Fahren in Albanien. Warum sollten Sie in Albanien fahren. Straßenqualität. Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Fahren in Albanien: Alles, was Sie Wissen Müssen


Sie haben sich eine Reise nach Albanien angesehen und entschieden, dass ein Roadtrip der beste Weg ist - eine großartige Idee! Ein Roadtrip in Albanien ist eine großartige Möglichkeit, das Land zu erkunden, und eine der einfachsten Möglichkeiten, sich fortzubewegen, da die öffentlichen Verkehrsmittel nicht immer so zuverlässig sind.

Das Fahren in Albanien ist wirklich ein Erlebnis für sich und wir würden das Fahren hier nur empfehlen, wenn Sie ein selbstbewusster Fahrer sind. Wenn Sie kein Fan von Bergstraßen oder Serpentinen (Serpentinen) sind, ist das Fahren hier möglicherweise nicht die beste Idee, und es ist möglicherweise besser, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren oder einen Fahrer für Ihre Reise zu haben.

Albanische Städte sind ein relativ einfach zu fahrender Ort im Vergleich zu vielen anderen Landstraßen in anderen Gebieten (z. B. bis zur südalbanischen Riviera oder zwischen Orten wie Gjirokaster und Korce). Es gibt jedoch einige wichtige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie in Tirana oder einer anderen Stadt fahren.


Warum Sie in Albanien fahren sollten?


All dies könnte Sie denken lassen, dass nur ein Narr freiwillig ein Auto mieten würde, aber bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Wenn Sie ein Auto mieten, können Sie viel mehr vom echten Albanien sehen. Sie können Umwege zu versteckten Quellen, Wasserfällen und malerischen Städten machen, die die Landschaft prägen.

Fahren in Albanien

Sie können nach Ihrem eigenen Zeitplan reisen, ohne sich Gedanken über das Transportieren von Gepäck mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen zu müssen. Sie werden wunderschöne Berge, eine atemberaubende Küste und Gemeinden sehen, die abendliche Chats und Getränke oder gegrillte Maiskolben genießen. Kurz gesagt, Sie werden dabei vielleicht ein paar graue Haare bekommen, aber Sie werden auch mit einem besseren Einblick in diese kleine Nation und mit ziemlicher Sicherheit ein paar Geschichten gehen, um Ihre Freunde zu Hause zu unterhalten.


Fahren durch Albanien

Straßenqualität


Meisten anderen Hauptstraßen sind RegelOrdnung, wie die Küstenstraße oder die Straßen Die führen zu den Grenzen immer Fahrbahnmarkierungen hatte und obwohl sie etwas als Sie Schlaglöcher mehr wurden könnte verwendet werden, war es nichts von zu großer Sorge. Sie sind alle einspurig. Wenn Sie also hinter einem langsamen Fahrzeug stecken bleiben, insbesondere auf den Bergpässen, können Sie eine Weile stecken bleiben.

Wenn Sie aufs Land fahren, sind die Straßen ein bisschen mehr getroffen oder verfehlt. Wir würden uns eine Minute auf einer brandneuen Straße befinden und wenige Augenblicke später auf einer holprigen Steinbahn.

Selbst wenn Sie Google Maps verwenden, würden Sie befürchten, dass Sie einen Bauernweg falsch abgebogen haben, aber es war eine normale Straße, die noch nicht wieder aufgetaucht ist. Dies haben wir am meisten erlebt, als wir die Grenze zunächst in den Butrint-Nationalpark und auch auf dem Weg nach Osten in Richtung Berat und Zentralalbanien überquerten.


Albanische Straßen

Wir empfehlen, beim Fahren in Albanien defensiv vorzugehen und den Verkehrszeichen / Geschwindigkeitsbegrenzungen zu folgen, und nicht unbedingt der Fahrweise der Einheimischen. Mietwagen in Albanien werden von der Verkehrspolizei leicht entdeckt und als leichtes Ziel angesehen, wenn Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen zur Schau stellen, unabhängig von der Geschwindigkeit, mit der die Einheimischen um Sie herum fahren. Haben Sie keine Angst, ein Auto in Albanien zu mieten, es wird Teile des Landes eröffnen, die Sie nicht verpassen sollten, und Sie werden es bereuen, nicht die Freiheit zu haben, in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Wir empfehlen jedoch dringend eine Vollschutzversicherung, nur um beruhigt zu sein.

Um in Albanien fahren zu können, benötigen Sie einen internationalen Führerschein und einen gültigen Führerschein. Wenn Sie jedoch länger als ein Jahr in Albanien bleiben, benötigen Sie einen vollständigen Führerschein. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um fahren zu können, und Vermietungsunternehmen müssen in der Regel über 25 Jahre Sein.

altStraßen in abgelegenen Regionen Albaniens können vom versiegelt zu Schotter wechseln. Daher ist ein Allradfahrzeug der beste Weg. Erkundigen Sie sich bei den Einheimischen oder Ihrer Unterkunft, welche Route die beste ist, wenn Sie einen 2WD gemietet haben.


Geschwindigkeitsbegrenzungen


Insgesamt sind Geschwindigkeitsbegrenzungen in Albanien eher eine Richtlinie als eine tatsächliche Regel.

Nicht beschleunigen - kennen Sie die Grenzen:

  • 40 km / h in Städten
  • 80 km / h außerhalb von bebauten Gebieten
  • 90 km / p auf Hauptverkehrsstraßen
  • 110 km / h auf Autobahnen oder Autobahnen

Geschwindigkeitsbegrenzung während der Fahrt in Albanien

99% der Zeit, Einheimische werden diese Geschwindigkeitsbegrenzungen völlig ignorieren und im Allgemeinen mit jeder Geschwindigkeit fahren, nach der sie sich fühlen. Möglicherweise haben Sie ein lokales Auto direkt hinter sich, aber denken Sie daran, dass die Polizei einen Mietwagen leicht erkennen kann und Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit mit einer Geldstrafe belegt. Halten Sie sich daher an die Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Auf Straßen gibt es auch andere Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder, insbesondere auf einigen kurvenreichen Bergstraßen (z. B. 20 km / h in engen Kurven). Um ganz ehrlich zu sein, bezweifeln wir sehr, dass Sie tatsächlich mit 90 km / h auf der Hälfte dieser Straßen fahren möchten, angesichts der Kühe / Hunde / anderer Wildtiere auf ihnen sowie der Kurven und Schlaglöcher!

 

live chat service provider