Fahrgewohnheiten in Indonesien, Straßenzustand. Ziehen Sie die Anmietungen dem Autofahren vor.

driving in Bali

Fahren in Indonesien

 

Verkehr in Indonesien, insbesondere auf Bali, kann überwältigend sein, und die Straßendisziplin und die Bedingungen sind eher schlecht. Folglich ziehen es viele Ausländer vor, einfach einen Fahrer zu mieten und dann ein eigenes Auto zu haben. Wenn Sie jedoch Ihre Unabhängigkeit in dieser Hinsicht schätzen und es vorziehen, bequem in Ihrem eigenen Fahrzeug zu reisen, lesen Sie diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie sich dazu entschließen Fahren Sie in Indonesienund achten Sie auf Hindernisse auf der Straße, auf die Sie zuvor vielleicht noch nicht gestoßen sind. Dies können Motorräder und Fahrräder sein, die störende Gegenstände oder mehrere Personen auf dem Rücken tragen, Lebensmittelwagen, die ohne Vorwarnung anhalten, Tiere, die die Straße überqueren, und alle Arten von Fahrzeugen, die Sie von jeder Seite zum Überholen bringen. Während das Fahren eine faszinierende Erfahrung sein kann, können Ausländer, die an geringfügigen Verkehrsverstößen oder Unfällen beteiligt sind, leicht ausgenutzt werden. Daher ist es wichtig, immer so sicher wie möglich zu fahren, alle Vorschriften einzuhalten und wachsam zu bleiben, um mögliche Kollisionen zu vermeiden.

Beachten Sie, dass viele Straßenkreuzungen mit Verkehr überlastet sind, was manchmal unklar macht, um welche Vorfahrt es sich handelt. Viele indonesische Fahrer neigen auch dazu, die roten Ampeln zu ignorieren, insbesondere nachts. Seien Sie daher äußerst vorsichtig, wenn Sie an eine Kreuzung fahren. Viele Straßen in Indonesien sind ziemlich eng und geparkte Autos können den Platz weiter einschränken. Darüber hinaus ist es wichtig, während der Regenzeit besonders vorsichtig vorzugehen, wenn viele Hauptstraßen in Sumatra, Kalimantan und Sulawesi überflutet werden.

Die Kraftstoffpreise können zwischen verschiedenen Orten variieren, aber Benzin ist auch relativ erschwinglich. In der Nähe von Großstädten gibt es mautpflichtige Straßen, die zur Reduzierung von Verkehrsstaus dienen. Die Gebühren sind jedoch im Allgemeinen niedrig, und es lohnt sich wohl, diese Straßen zu nehmen, um nicht im Verkehr zu sitzen.

Indonesien schließt sich der Lebensweise auf der linken Straßenseite an… die meiste Zeit. Gesetzlich sind Autofahrer verpflichtet, links zu fahren, aber Autos und Motorräder nutzen die Fahrspuren des Gegenverkehrs, wenn dies die bequemste Option ist. Als Fahrer in Indonesien wird Ihnen dringend empfohlen, das Schicksal nicht in Versuchung zu führen und links zu fahren.

Motorräder haben das besondere Privileg, dass sie klein und nicht asphaltiert sind. Es ist die Norm für Motorräder, über den Abstand zwischen den Fahrspuren oder am Straßenrand an Autolinien vorbei zu sausen. Überall dort, wo Räder Traktion haben, gilt dies als „Straße“ in Indonesien und wird als solche genutzt. Dies schließt Bürgersteige und enge Gassen ein, die durch schlechte Stadtplanung verstopft sind.

Piep Piep! Hupen! Beeeeeep! ANJING!** Die Straßen Indonesiens sind laut. Das Piepen und Hupen macht sich sofort bemerkbar, insbesondere für jemanden, der aus einer Kultur stammt, in der das Hupen Ihres Horns eine sehr aggressive Handlung ist. In Indonesien sind Hörner jedoch ein Kommunikationsmittel und signalisieren anderen Fahrern selten Aggressionen. Ein Hupentipp kann alles bedeuten, von "Ich gehe an dir vorbei" über "Noch nicht sichern" bis "Ich werde dieses rote Licht laufen lassen, bitte schlag mich nicht" bis "Whassup Bro?" Die großzügige Verwendung Ihrer Hupe wird dringend empfohlen, da je bewusster andere Fahrer von Ihnen sind, desto besser.

 

Indonisia reiten und fahren

 

Wichtig:

 

Wenn Sie in Indonesien fahren möchten, aber kein Auto kaufen möchten, kann die Miete sehr günstig sein, Sie müssen jedoch über 23 Jahre alt sein.

Wenn Sie in Indonesien fahren, sollten Sie immer in der Lage sein, einen internationalen Führerschein oder eine internationale Fahrerlaubnis sowie Kfz-Zulassungs- und Versicherungsdokumente vorzulegen. Ein Minimum an Haftpflichtversicherungen ist ebenfalls obligatorisch und Sie müssen einen gültigen Nachweis darüber führen.

Indonesien ist nicht Teil der Genfer Straßenverkehrskonvention von 1949, daher dürfen Sie nicht nur mit Ihrem Original-Führerschein fahren.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km / h in städtischen Gebieten in Indonesien und 100 km / h auf einer Autobahn, aber die einzigen richtigen Autobahnen im Land befinden sich in Java. An einigen Stellen gibt es einige Kameras mit fester Geschwindigkeit, aber die Polizei verwendet eher Handheld-Geräte und verhindert, dass jemand beschleunigt, und stellt ein Ticket und eine Geldstrafe aus.

 

live chat service provider