Tipps zu die USA. Wichtige Tipps zum Fahren in den USA. Geschwindigkeitsgesetze in den USA. Ein Auto in den USA mieten.

 

FAHRTIPPS IN DEN USA

 

Tipps zum Fahren in Amerika

Ein Roadtrip durch die USA ist eine einfache Möglichkeit, das Land zu erkunden. Bei unterschiedlichen Gesetzen in verschiedenen Bundesstaaten sollten Sie jedoch immer auf Schilder und andere Vorschriften achten. Hier sind einige Grundregeln, die in den USA gelten, um Ihnen den Einstieg in Ihre Reise zu erleichtern.

Das Fahren durch die USA kann für viele britische Besucher eine großartige Erfahrung sein. Die weiten Freiflächen, die sich kilometerweit zwischen den Städten schlängeln, ermöglichen es Ihnen, das Beste aus beiden Welten zu erleben, wenn es um Erfahrung und Landschaft geht. Die meisten britischen Besucher, die in den USA ankommen, sind sich bereits der Tatsache bewusst, dass sie auf der rechten Seite fahren müssen, aber es gibt auch eine Reihe anderer landesspezifischer und länderspezifischer Regeln, die Sie lernen müssen, bevor Sie losfahren.

 

 

 

Wichtige Tipps zum Fahren in den USA

 

Um legal in den USA fahren zu können, müssen Sie über einen vollständigen britischen Führerschein verfügen. Es ist ratsam, vor dem Flug einen internationalen Führerschein zu erwerben, da dies vorteilhafter sein kann, wenn Sie ihn zu irgendeinem Zeitpunkt in den USA benötigen. Wenn Sie eine reguläre Fotokarten Lizenz für Großbritannien besitzen, nehmen Sie diese zusammen mit dem Grünbuch Teil der Lizenz mit. Wenn Sie im Urlaub mit dem Flugzeug unterwegs sind, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über Ihren britischen Führerschein und den Führerschein für alle anderen Benutzer verfügen, die planen, Ihr Mietauto zu fahren.

Sie benötigen außerdem einen vollständigen und gültigen Führerschein. Einige Mietwagenfirmen verlangen, dass dies in englischer Sprache erfolgt. Wenn Ihr Führerschein nicht in englischer Sprache ausgestellt ist, benötigen Sie möglicherweise entweder eine internationale Fahrerlaubnis oder eine beglaubigte Übersetzung Ihres ursprünglichen Führerscheins, die Sie beide vor Ihrer Abreise einholen müssen dein Heimatland.

Wenn Ihr Führerschein nicht auf Englisch ist, empfehlen wir Ihnen, die internationale Fahrerlaubnis einzuholen, auch wenn diese nicht erforderlich ist. Dies ist auch hilfreich, wenn Sie überfahren werden oder während der Fahrt andere Probleme auftreten.

Fortgeschrittene Fahrer in Amerika

 

 

 

ALLGEMEINE

 

  • Sicherheitsgurte sind für alle Passagiere in allen Fahrzeugen erforderlich.
  • Kinder müssen sich in Sicherheit Sitzen oder Kindersitzen befinden. Babys in Kindersitzen dürfen wegen der Gefahr von Airbags nicht nach vorne gerichtet auf den Fahrersitz gelegt werden.
  • Einige Autobahnen oder Autobahnen haben HOVs (High Occupancy Lane), die durch Schilder und eine weiße Rautenform auf der Straße gekennzeichnet sind. Sie dürfen zwischen bestimmten Stunden nur dann fahren, wenn sich 2 oder mehr Personen in Ihrem Fahrzeug befinden.
  • In vielen Staaten ist es gesetzlich vorgeschrieben, umzufahren, wenn ein Fahrzeug auf der rechten Schulter mit blinkenden Warnblinklichtern angehalten wird. Dies gilt auch für Servicefahrzeuge wie Abschleppwagen oder Polizei- und Einsatzfahrzeuge.
  • Wenn Sie von der Polizei angehalten werden, halten Sie sicher am Straßenrand, schalten Sie das Auto aus, rollen Sie das Fenster herunter und verlassen Sie das Fahrzeug nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihren Führerschein und Ihre Kfz-Versicherung oder Ihren Schutzplan zur Hand haben.
Geschwindigkeitsgesetze in den USA

In den USA gibt es zahlreiche unterschiedliche staatliche Gesetze, wenn es um Geschwindigkeitsüberschreitungen geht. Es ist fast unmöglich, jeden einzelnen Staaten Unterschied zu lernen. Daher ist es am besten, immer darauf zu achten, dass Sie die nationalen Gesetze einhalten und das Tempolimit einhalten. Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder sind in den meisten Bundesstaaten gut angebracht, und es gibt State Troopers und Polizisten, die Ihre Geschwindigkeit mit mobilen Radarkameras überprüfen. Die allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzungen sind:

  • Autobahnen - 70 Meilen pro Stunde
  • außerhalb von bebauten Gebieten - 65 Meilen pro Stunde
  • bebaute Gebiete - 30 Meilen pro Stunde

 

 

 

Ein Auto in den USA mieten

 

In den USA gibt es zahlreiche Autovermietung Plätze, und die meisten Menschen nutzen die Plätze am Flughafen zur Erleichterung. Sie werden feststellen, dass das Mieten außerhalb des Flughafens billiger sein kann. Sie müssen jedoch in einem kostenlosen Bus warten, und die meisten Leute fahren lieber nur vom Flughafen weg. Wenn Sie sich für ein Auto entscheiden, ist es ratsam, im Voraus zu buchen, anstatt bis zur Ankunft zu warten. Wenn Sie zum Vermieter kommen, werden Sie häufig nach einem Kreditkartenabdruck sowie Ihrer Lizenz und Ihrem Reisepass gefragt. Sie erhalten dann ein Upgrade sowie verschiedene Versicherungsarten.

Mieten eines Autos in den USA

Nahezu alle Mietwagenfirmen haben Mindestalter Beschränkungen und erheben eine Gebühr, wenn Sie unter einem bestimmten Alter sind. Die meisten Unternehmen berechnen eine zusätzliche Gebühr, wenn Sie unter 25 Jahre alt sind, und die meisten vermieten nicht an Sie, wenn Sie jünger sind Sie sind unter 21 Jahre alt. Wenn Sie unter 25 Jahre alt sind, können Sie möglicherweise feststellen, dass Sie die hochwertigeren Modelle nicht mieten können. Normalerweise gibt es keine Altersobergrenze. Wenn Sie jedoch über 70 Jahre alt sind, sollten Sie bestätigen, dass dies kein Problem darstellt.

Die Straßenverhältnisse in den USA sind normalerweise von gutem Standard. Die Hauptstraßen werden ständig verbessert, und in den meisten Bundesstaaten sind die Autobahnen frei von großen Schlaglöchern oder anderen Gefahren. Eines der häufigsten Probleme bei Reisen durch die USA ist jedoch, dass es in der Nähe von Großstädten häufig zu langen Staus und Stau Gebieten kommt. Sie sollten immer versuchen, Ihre Route im Voraus zu planen, Großstädte zu Stoßzeiten meiden und nur dann in die Innenstadt fahren, wenn dies erforderlich ist. Es gibt zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel. Parken Sie also außerhalb der Stadt und steigen Sie in den Zug oder Bus ein. Wenn Sie auf der Autobahn unterwegs sind, treten wahrscheinlich verschiedene Zeitzonen und Wetterbedingungen auf.

In den USA links fahren

Einige Straßen und Brücken sind kostenpflichtig. Sie werden als mautpflichtige Straßen oder Mautbrücken (z. B. New Jersey Turnpike) bezeichnet und sind häufig in Gebieten oder Bundesstaaten mit hoher Bevölkerungsdichte anzutreffen. Sie können bar bezahlen, aber wenn Sie wissen, dass Sie auf mautpflichtigen Straßen fahren, ist es viel schneller, Ihrer Autovermietung einen Maut Transponder hinzuzufügen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Vermittlungsstelle nach Verfügbarkeit und Gebühren.

 

 

 

NOTFALLNUMMERN

 

  • 911 für alle Dienste - Polizei, Krankenwagen und Feuer
  • Wenn Sie eine Fahrzeugpanne oder einen anderen nicht lebensbedrohlichen Notfall haben, rufen Sie am besten die örtliche Polizei oder die Staats Patrouille an.

 

 

 

live chat service provider