Tipps zum Fahren in Polen. Straßenverkehrsordnung in Polen.

Fahren in Polen

 

DFahren in Polen

 

Polen ist in Teilen ein wunderschönes Land und mit dem Auto aus Großbritannien ziemlich leicht zu erreichen. Leider ist die Zahl der Verkehrstoten relativ hoch - etwa 14,3 pro 100.000 Einwohner im Vergleich zu nur 5,5 pro 100.000 Einwohner in Großbritannien. Polen hat auch einige der schlechtesten Straßen, die größte Anzahl von Fahrern mit geringen Qualifikationen und die hohe Anzahl von Autodiebstählen in Europa. Es ist kein perfekter Ort, um Ihr eigenes Auto mitzunehmen, und Sie sollten sich dessen bewusst sein, bevor Sie dorthin fahren. Dies bedeutet, dass Sie äußerst wachsam und über das Fahren dort informiert sein müssen. Daher ist es wichtig, so viel wie möglich zu lernen, bevor Sie losfahren.

 

 

 

Tipps zum Fahren in Polen

 

Tipps zum Fahren in Polen.

Bewahren Sie als Besucher Polens Ihre Zulassungspapiere, Ihr Versicherungsdokument und Ihren Führerschein sicher auf und haben Sie sie bei sich, wenn Sie im Auto sind. Aufgrund der hohen Anzahl von Autodiebstählen in Polen ist es nicht sicher, Ihre wertvollen Dokumente im Auto zu lassen. Behalten Sie sie also bei sich. Wenn Sie Ihr eigenes Auto mit britischen Kennzeichen nehmen, sollten Sie vorsichtig sein, wo Sie es in Polen lassen. Viele Autovermieter außerhalb des Landes erlauben ihre Autos aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit von Diebstahl oder Einbruch nicht einfahren. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihr eigenes Auto nehmen.

Dokumentation: Tragen Sie immer Ihren Führerschein, das Fahrzeugschein (V5) und die Kfz-Versicherung. Wenn Ihre Lizenz kein Foto enthält, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass mit sich führen, um die Lizenz zu validieren. Wenn das Fahrzeug nicht in Ihrem Namen registriert ist, tragen Sie einen Brief des registrierten Besitzers mit, der Ihnen die Erlaubnis zum Fahren gibt.

Um legal in Polen fahren zu können, müssen Sie über Ihren vollständigen britischen Führerschein verfügen. Der moderne rosa oder grüne Führerschein im EC-Format ist in Polen akzeptabel. Wenn Sie jedoch nur einen Papierschein im alten Stil besitzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie auch einen internationalen Führerschein bei sich haben. Sie können ganz einfach online einen internationalen Führerschein unter www.idltrip.com beantragen . Gibt es keine Möglichkeit, ein Auto zu mieten, Polen ohne über eine internationale Fahrerlaubnis zu verfügen. Dies bedeutet, dass das Fahren eines Autos ohne IDP / IDL illegal ist Polen.

Denken Sie immer daran, in Polen auf der rechten Seite zu fahren und natürlich auf der linken Seite zu überholen. Es ist illegal, Ihr Mobiltelefon während der Fahrt in Polen zu benutzen, es sei denn, Sie verwenden eine Freisprecheinrichtung.

Fahren Sie in Polen rechts!
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie von Tankstellen oder Restaurants auf der linken Straßenseite abfahren.
  • Seien Sie beim Überholen vorsichtig - lassen Sie mehr Platz zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Auto, damit Sie weiter die Straße hinunter sehen können.
  • In Polen gelten strenge Gesetze zum Fahren von Getränken, die nur 0,2 Milligramm Alkohol pro Milliliter Blut zulassen - viel strenger als in Großbritannien, wo der Grenzwert bei 0,8 liegt.
  • Sicherheitsgurte vorne und hinten sind überall obligatorisch.
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen werden konsequent umgesetzt. Schnellstraßen - 110 km / h oder 130 km / h abhängig von den bebauten Gebieten - 90 km / h- bebaute Gebiete - 50 km / h oder 60 km / h je nach Gebiet. Radarfallen sind in Polen häufig und es können hohe Geldstrafen vor Ort erhoben werden.
  • Denken Sie daran - Geschwindigkeitsüberschreitungen und andere Verkehrsdelikte werden mit Geldstrafen vor Ort geahndet, die maximal etwa 300 Euro entsprechen.
  • Wenn Sie sich einem Kreisverkehr nähern, weichen Sie dem Verkehr, der sich bereits im Kreisverkehr befindet, zu Ihrer Linken, sofern nicht anders angegeben. Beachten Sie, dass die Etikette im Kreisverkehr in Polen nicht gut eingehalten wird. Achten Sie daher auf den Verkehr aus allen Richtungen.

 

 

 

Straßenverkehrsordnung in Polen

 

Die polnischen Fahrgestelle sind streng, aber das bedeutet nicht, dass sich die örtlichen Fahrer immer daran halten werden. Die Straßen sind im Allgemeinen von ziemlich schlechter Qualität und Kreuzungen und Kreuzungen sind oft nicht mit Haltestellen markiert. Kreisverkehre können schwierig zu erkennen sein, da sie nicht wirklich rund sind. Viele Fahrer fahren einfach weiter, als wären sie nicht da. Es gibt noch einige andere wichtige polnische Straßen Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie dorthin fahren:

  • angesichts des Gegenverkehrs überholen.
  • Achten Sie darauf, dass Personen Achten Sie auf Personen, die rotes Licht springen - viele Fahrer in Polen halten nur an einer roten Ampel an, wenn ein anderes Fahrzeug Ihr Fahrzeug behindert Weg oder Sie werden wahrscheinlich erwischt
  • Gehen Sie nicht davon aus, dass die Fahrer an einem Zebrastreifen anhalten. Obwohl dies beabsichtigt ist, halten viele polnische Fahrer erst an, wenn sich jemand mitten auf der Kreuzung befindet.
  • Achten Sie auf Heckklappen. Versuchen Sie, einen guten Abstand zwischen sich und anderen Autos zu halten.
  • Die meisten Tankstellen sind rund um die Uhr geöffnet und verkaufen Diesel sowie bleifreies und bleifreies Benzin.
  • Sie können rechts an Straßenbahnen vorbeifahren, aber wenn diese angehalten werden und die Passagiere aussteigen, müssen Sie nachgeben sie
  • Achten Sie auf Pferde Fahrzeuge, insbesondere in den Ernte Monaten.
  • Verkehrssignale werden häufig ignoriert und Richtungsangaben werden selten gegeben. Die
  • Scheinwerfer sollten auch tagsüber immer eingeschaltet sein.

 

 

live chat service provider