Fahrsicherheitstipps. Top 4 Tipps zur Fahrsicherheit. Weitere Tipps zur Fahrsicherheit von Nationwide

 

Fahrsicherheitstipps

 

Fahrsicherheitstipps

Wenn Sie allein oder mit Fahrgästen am Steuer eines Autos sitzen, sollte sicheres Fahren immer Ihr Hauptanliegen sein. Tipps für sicheres Fahren sind etwas, von dem man nie genug haben kann. Heute sind Tonnen von Menschen auf den Straßen. Ein guter, aufmerksamer und sicherer Fahrer zu sein, ist für alle da draußen extrem wichtig, besonders im Winter.Wir sind mehr denn je abgelenkt, daher ist es wichtig, die Grundlagen des sicheren Fahrens zu kennen und sie jedes Mal zu üben, wenn Sie unterwegs sind. Hier einige Tipps zum sicheren Fahren.

Fahren Smart

 

 

 

Top 4 Tipps

 

zur Fahrsicherheit Konzentrieren Sie sich auf das Fahren

  • Achten Sie immer zu 100% auf das Fahren - kein Multitasking.
  • Verwenden Sie Ihr Telefon oder ein anderes elektronisches Gerät nicht während der Fahrt.
  • Langsamer. Wenn Sie schneller fahren, haben Sie weniger Zeit zum Reagieren und erhöhen die Schwere eines Unfalls.

Fahren Sie „defensiv“.

  • Seien Sie sich bewusst, was andere Fahrer in Ihrer Umgebung tun, und erwarten Sie das Unerwartete.
  • Angenommen, andere Autofahrer werden etwas Verrücktes tun und immer bereit sein, es zu vermeiden.
  • Halten Sie ein 2-Sekunden-Kissen zwischen sich und dem Auto vor sich.
  • Machen Sie diese 4 Sekunden, wenn das Wetter schlecht ist.

Machen Sie einen sicheren Fahrplan

  • Bauen Sie Zeit in Ihren Reiseplan ein, um für Essen, Ruhepausen, Telefonanrufe oder andere Geschäfte anzuhalten.
  • Stellen Sie Ihren Sitz, Ihre Spiegel und Ihre Klimaregelung ein, bevor Sie den Gang einlegen.
  • Zum Essen oder Trinken vorbeifahren. Es dauert nur wenige Minuten.
Sicher fahren

Sicherheit üben

  • Sichere Ladung, die sich während der Fahrt bewegen kann.
  • Versuchen Sie nicht, Gegenstände zu finden, die auf den Boden fallen.
  • Haben Sie benötigte Gegenstände in Reichweite - wie Mautgebühren, Mautkarten und Garagen Pässe.
  • Tragen Sie immer Ihren Sicherheitsgurt und fahren Sie nüchtern und drogenfrei.

Schlafen Sie vor einer langen Fahrt immer ausreichend und essen Sie einen Snack oder eine Mahlzeit. Fahren Sie alle paar Stunden vorbei und machen Sie Pausen, auch wenn Sie sich nicht müde fühlen. Wenn Sie können, teilen Sie die Fachverantwortung mit jemand anderem. Auf diese Weise können Sie während der Fahrt ein Auge aufeinander haben und ein Nickerchen machen, ohne Zeit zu verlieren. Wenn Sie alleine fahren, schalten Sie das Radio ein oder machen Sie Musik und lassen Sie Ihr Fenster offen.

Vergewissern Sie sich vor einer langen Autofahrt, dass sich Ihr Fahrzeug in einem einwandfreien Zustand befindet - dass die Reifen richtig aufgepumpt sind, alle Flüssigkeiten den richtigen Stand haben und Sie einen vollen Tank haben.

Ihr Führerschein ist möglicherweise nicht in allen anderen Ländern gültig. Für das Fahren im Ausland ist nicht immer ein internationaler Führerschein erforderlich. In vielen Fällen hilft dies jedoch, insbesondere in Ländern, in denen Englisch möglicherweise nicht gut verstanden wird. Es sind keine Klassen oder Prüfungen beteiligt, aber Sie müssen bereits über einen eigenen Führerschein oder eine eigene Erlaubnis verfügen.

Da es sich bei der internationalen Fahrerlaubnis nicht um einen Führerschein handelt, müssen Sie überall Ihren eigenen inländischen Führerschein mitführen. Nicht alle Mietwagenfirmen werden nach Ihrem IDP fragen, aber Sie sollten niemals ohne internationalen Führerschein auf einer fremden Straße erwischt werden.

Nicht schreiben und fahren
Nicht trinken und fahren

Wenn Sie unter dem Einfluss fahren, gefährden Sie nicht nur sich selbst und jeden im Fahrzeug mit Ihnen, sondern bringen auch jeden auf der Straße um Sie herum in Gefahr. Wenn Sie unter dem Einfluss fahren, riskieren Sie nicht nur Ihr Leben und das Leben Ihrer Mitmenschen, sondern laufen auch Gefahr, dass Ersttäter ernsthafte Strafen erhalten.

  • Du könntest ins Gefängnis gehen.
  • Ihr Auto kann beschlagnahmt werden.
  • Ihr Führerschein kann widerrufen werden.
  • Möglicherweise müssen Sie Zivildienst leisten.
  • Ein Richter könnte Sie dazu bringen, auf eigene Kosten an Drogenmissbrauchs Klassen teilzunehmen.
  • Die monetären Kosten einer DUI-Verurteilung können Geldstrafen und Gerichtskosten in Höhe von Tausenden von Dollar kosten.

 

 

 

Weitere Tipps zur Fahrsicherheit von Nationwide

 

  • Lassen Sie Kinder nicht in Ihrem Auto kämpfen oder herumklettern - sie sollten jederzeit in ihren Sitzen angeschnallt sein. Zu viel Lärm kann Sie leicht vom Fokus auf die Straße ablenken.
  • Vermeiden Sie es zu fahren, wenn Sie müde sind. Beachten Sie, dass einige Medikamente Schläfrigkeit verursachen und das Bedienen eines Fahrzeugs sehr gefährlich machen. Erfahren Sie mehr über schläfriges Fahren.
  • Seien Sie beim Spurwechsel immer vorsichtig. Wenn Sie vor jemandem abschneiden, die Fahrspur zu schnell wechseln oder Ihre Signale nicht verwenden, kann dies zu einem Unfall führen oder andere Fahrer verärgern.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie während der Kirschsaison fahren.
Drive Smart

 

Start SMART starten, lesen

 

Bevor Sie Ihr Fahrzeug Sie die folgende SMART-Checkliste.

  • S – Sicherheitsgurt angelegt, Sitz eingestellt
  • M – Spiegel eingestellt und sauber
  • A – Luft- und Wärme Steuerungsset
  • R – Funkgerät
  • T – Überprüfen Sie Ihre Umgebung gründlich. Schreiben Sie

das Wort STOP Wenn Sie anhalten, buchstabieren Sie das Wort Stopp, S-T-O-P. Bevor Sie fortfahren, denken Sie daran, auch den Kopf in beide Richtungen zu drehen, um nach Gegenverkehr zu suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer den Kopf drehen, um nach links, dann nach rechts, geradeaus und dann noch einmal nach links zu schauen, bevor Sie fortfahren.

 

 

 

Was tun beim Überfahren?

 

Wenn Sie vorbeifahren müssen, bewegen Sie Ihr Fahrzeug von der Straße. Parken Sie niemals auf der Schulter oder in der Pannenspur, außer im Notfall.Wenn Sie bemerken, dass Ihnen ein Polizeiauto mit blinkenden Lichtern folgt, fahren Sie sicher und schnell an den Straßenrand. Warten Sie in Ihrem Auto, bis sich der Offizier nähert.

Dieser letzte Tipp sollte selbstverständlich sein, aber es ist wichtig genug, dass wir ihn trotzdem sagen: Stellen Sie sicher, dass jeder im Auto seinen Sicherheitsgurt angeschnallt. Es schützt Sie nicht nur, sondern ist an den meisten Orten auch gesetzlich vorgeschrieben.

 

 

 

live chat service provider